ZS6BKW-SWR-Diagramme

Nachdem meine ZS6BKW-Antenne (das ist die “verbesserte” Version der G5RV) schon einige Zeit aufgebaut ist, hier nun endlich die vor einiger Zeit ermittelten SWR-Diagramme.

Nun ja, so ganz neu ist die Antenne nicht: neue Litze und Aufhängung. Nur die Hühnerleiter (bzw. die bekannte Wireman 450 Ohm-Leitung…) ist noch die alte.

Die Diagramme wurden mit dem NanoVNA ermittelt. Wer sich wundert, warum die Werte auf 30m und 15m so gut sind: Da ist natürlich noch eine (auch selbstgebaute) Abstimm-Box mit vielen Relais, Spulen und Kondensatoren am Fußpunkt der Hühnerleiter im Spiel.

Aber darüber muss ich noch mal getrennt berichten.

Nur kurz: das Ziel war nicht, ein optimales SWR auf allen Frequenzen zu erhalten. Es sollte nur so gut sein, dass es ein IC7300 mit seinem internen Tuner (der bis 3.0 geht, s.u.) abstimmen kann. Und eine ZS6BKW, bzw. auch die G5RV, sind nun auch keine Wunderantennen, die auf allen Bändern funktionieren. Auf 15m und 30m ist die ZS6BKW so hochohmig, dass auch “normale” Remote-Tuner schon Probleme bekommen würden. Und auf 80m und 10m wird auch nicht das ganze Band abgedeckt. Nun ja, 10m bis zum oberen Ende wäre vielleicht nicht notwendig gewesen, aber 80m wollte ich schon “ganz” haben …

Und: ja, mir ist auch durchaus bewusst, dass es besser wäre, gleich bei der Antenne ein niedriges SWR zu erreichen, da dann die Verluste auf dem Koaxkabel ins Shack kleiner wären. Ist allerdings ein dämpfungsarmes Kabel… gerade mal nach passenden Tabellen geschaut: Zusätzliche Dämpfung durch ein SWR von 3 bei 30 MHz ist so etwa 0,2 dB. Damit kann ich leben.

zu SWR: nein, nicht 1:3 etc. Einfach nur 3,0.

Warum das viele als 1:irgendwas angeben, ist eine gute Frage. Habe ich neulich erst drüber gelesen, das finde ich bestimmt noch, wo das stand, und warum die Angabe 1:X eigentlich keinen Sinn gibt.

80m-Band, 1. Bereich

80m-Band, 2. Bereich

80m-Band, 3. Bereich

80m-Band, 4. Bereich

40m-Band

30m-Band

20m-Band

17m-Band

15m-Band, 1. Bereich

15m-Band, 2. Bereich

12m-Band

10m-Band, 1. Bereich

10m-Band, 2. Bereich

10m-Band, 3. Bereich

6m-Band

Das SWR auf 6m hat sich ohne zusätzliche Abstimmelemente ergeben. Ob die Antenne da aber wirklich gut “geht”, ist eine andere Frage 🙂

73 de Rainer, DK2ZR